trail marker, signpost, trail sign

ISO26000 für Corporate Social Responsibility

Die ISO26000 Norm ist der erste Leitfaden rund um das Thema gesellschaftliche Verantwortung (social responsibility) für Unternehmen. Im Gegensatz zu anderen ISO-Normen ist ISO26000 kein vorgegebenes Regelwerk, sondern ein Leitfaden, an dem sich Unternehmen orientieren können, wenn sie ihre Organisation verantwortungsvoll führen wollen.


Wofür steht ISO?

ISO ist die Abkürzung für die „Internationale Organisation für Normung“. Kernaufgabe dieser Organisation ist die Erstellung von internationalen Regeln, die sogenannten Normen, für alle Bereiche außer der Telekommunikation, Elektrik und Elektronik. Diese drei Bereiche werden durch andere Normungsorganisationen abgebildet. In Deutschland werden ISO Normen häufig mit dem Vorwort “DIN”, also z.B. DIN ISO 26000 veröffentlicht. DIN steht hier für das “Deutsche Institut für Normung”.

Standard, measurement, Iso26000

Inhalte von ISO26000 

Die ISO26000 Norm beinhaltet nicht wie andere Normen konkrete Anforderungen an Unternehmen sondern eher eine Art Orientierungshilfe und Leitfaden. Die Norm zeigt auf, wie gesellschaftliche Verantwortung zu verstehen ist und wie Unternehmen diese in die Praxis umsetzen können. Wichtig hierbei ist, dass die Orientierung an der ISO26000 Norm für Unternehmen freiwillig ist. Die Norm wurde von einer Gruppe von ca 500 Experten entwickelt und kommt im Rahmen von Corporate Social Responsibility Aktivitäten zur Anwendung.

Im Rahmen von Corporate Social Responsibility Initiativen optimieren Unternehmen ihre Abläufe zum Beispiel im Bezug auf die Reduzierung der Umweltbelastung und die Verbesserung der Arbeitsbedingungen für ihre Mitarbeiter. Ziel der Norm ist, Unternehmen dafür zu sensibilisieren, dass ihre Handlungen Auswirkungen auf die Umwelt und die Gesellschaft haben, nicht nur für die aktuelle Generation, sondern auch für die nächsten Generationen.

Handlungsfelder ISO26000

Die ISO26000 bildet ein Rahmenwerk für die Umsetzung der gesellschaftlichen Verantwortung von Unternehmen. So beinhaltet die Norm zum Beispiel die folgenden Handlungsfelder:

  • Organisationsführung
  • Arbeitsbedingungen
  • Menschenrechte
  • Umwelt
  • Geschäftspraktiken
  • Konsumentenanforderungen
  • Einbindung und Entwicklung der Gesellschaft

Innerhalb dieser Handlungsfelder beschreibt die ISO26000 Norm wesentliche Prinzipien, die im Rahmen der gesellschaftlichen Verantwortung von Unternehmen Anwendung finden sollten.

ISO26000 empfiehlt die Anwendung dieser folgenden 7 Grundsätze:

  1. Rechenschaftspflicht,
  2. Transparenz,
  3. ethisches Verhalten,
  4. Achtung der Interessen der Stakeholder,
  5. Achtung der Rechtsstaatlichkeit,
  6. Achtung internationaler Verhaltensstandards sowie
  7. Achtung der Menschenrechte.

Wenn Unternehmen diese 7 Grundsätze in ihren geschäftlichen Aktivitäten beachten, zeigt es die Wichtigkeit der gesellschaftlichen Verantwortung für das Unternehmen. Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat diese 7 Vorgaben im Detail in diesem Dokument beschrieben.

Ein zentraler Baustein der ISO26000 Norm ist die kontinuierliche Verbesserung. Im Rahmen der Norm setzen sich Unternehmen langfristige Ziele auf die sie Schritt für Schritt zuarbeiten. Durch die Langfristigkeit muss das Unternehmen immer wieder prüfen, ob der Weg noch der richtige ist und zur aktuellen Lage passt. Wichtig ist hierbei jedoch, dass die Ziele realistisch und erreichbar sind, damit das Unternehmen nicht an Glaubwürdigkeit verliert.

Mit Hilfe der ISO26000 Norm können Unternehmen einen Grundstein für ihre Corporate Social Responsibility Aktivitäten legen und ihre Unternehmensaktivitäten langfristig nachhaltig ausrichten.

Erfahren Sie hier mehr über konkrete CSR-Maßnahmen, die von Unternehmen einfach umgesetzt werden können. 

Weitere Blog-Artikel

Klimwandel, CO2-Ausgleich

CO2-Ausgleich bei Geschäftsreisen

Der Klimawandel wird überall auf der Welt viel diskutiert und immer häufiger ist der CO2-Ausgleich ein wichtiges Thema,…
the eleventh hour, disaster, change

Corporate Social Responsibility Maßnahmen

Corporate Social Responsibility kann in verschiedenen Ausprägungen realisiert werden. Viele Unternehmen starten mit kleinen Initiativen um die Unternehmensaktivitäten…
CSR-Beispiel: Energie durch erneuerbare Energien wie Photovoltaic Anlagen generieren.

CSR-Beispiele in der Wirtschaft

Wie sehen CSR-Beispiele in der realen Welt aus? Corporate Social Responsibility (CSR) ist ein Thema welches viele Unternehmen,…
Aufgaben des Corporate Social Responsibility Manager

Der Corporate Social Responsibility Manager

Nachhaltigkeit und unternehmerische Gesellschaftsverantwortung (Corporate Social Responsibility) gewinnt in den Unternehmen immer mehr an Wichtigkeit. Große Unternehmen werden…
solarpark, wind park, renewable energy

Nachhaltigkeit durch Energieeffizienz

Corporate Social Responsibility kann in verschiedenen Ausprägungen realisiert werden. Viele Unternehmen starten mit kleinen Initiativen um die Unternehmensaktivitäten…
handhygiene

Unternehmen in der Corona-Krise

Welche Verantwortung hat ein Unternehmen in Zeiten der Corona-Krise für seine Mitarbeiter? Allgemein geht es bei Corporate Social…
CSR-Blog

Willkommen beim CSR-Blog

Dieser CSR-Blog soll einen Beitrag dazu leisten, Corporate Social Responsibility (CSR) bekannter zu machen und mehr Unternehmen dazu…